Fermentierter Kräuterextrakt (FKEa)

4,80 24,91 

Grundpreis: 2,49 4,80  / L

Ergänzungsfuttermittel zur Steigerung der Fresslust.

  • Für alle Tierarten geeignet
  • Zur Aufnahme über das Wasser als auch Futter

Auswahl zurücksetzen

Produkt enthält: 1 L

Artikelnummer: MK11945-parent Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Ein Ergänzungsfuttermittel für alle Tierarten zur Steigerung der Fresslust.

Einsatzbereich:

  • Tierhaltung

Kennzeichnung laut Futtermittelgesetz:

MULTIKRAFT FERMENTIERTER KRÄUTEREXTRAKT
Ergänzungsfuttermittel für alle Tierarten zur Steigerung der Fresslust

Zusammensetzung:

Zuckerrohrmelasse, Milchzuckerpulver*. *aus biologischer Landwirtschaft. Futtermittelausgangserzeugnisse aus biologischer Landwirtschaft: 20,9 % d.TS. Futtermittelausgangserzeugnisse aus Umstellungserzeugnissen: 0% d.TS. Weitere Futtermittelausgangserzeugnisse: 78,9 % d.TS. Gehalt an Futtermitteln landwirt-schaftlichen Ursprungs: 99,8 % d.TS.

Fütterungsanleitung:

  • Schweine und Geflügel: 7–10 L FKE pro Tonne ins Trockenfutter.
  • Rinder: 0,4–1 % FKE von der Trockenmasseaufnahme (Kraftfutter, Heu, Silage etc.). Schafe und Ziegen: 0,4–0,7 % FKE von der Trockenmasseaufnahme (Kraftfutter, Heu, Silage etc.) ins Futter.

Lagerung:

An einem dunklen und kühlen Platz aufbewahren.

HERSTELLER UND VERANTWORTLICHER INVERKEHRBRINGER

Multikraft Produktions- und HandelsgmbH,
4632 Pichl/Wels, Sulzbach 17, Austria;

Servicehotline Landwirtschaft: +43 7247 50 250-123
landwirtschaft@multikraft.at, www.multikraft.com

Reg.Nr. a AT 6028

WIRKUNGSBEREICHE, VORTEILE:

Tierhaltung: Fördert die Futteraufnahme bei Tieren.

HAFTUNG:

Hersteller und Vertreiber haften nicht für die individuelle Verwendung von FKE (Fermentierter Kräuterextrakt).

WICHTIGE HINWEISE:

  • – FKE (Fermtentierter Kräuterextrakt) ist eine Flüssigkeit von gelbbrauner Farbe und süßsaurem Geruch. Wenn sich Farbe und Geruch stark verändern, sollte FKE nicht mehr verwendet werden.
  • – FKE hat einen pH-Wert von 3,3 bis 3,6. Beträgt der pH-Wert mehr als 3,8, FKE nicht mehr verwenden.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE:

Wasser 97,5 %, Rohprotein 0,3 %, Rohöle und -fette 0,1 %, Rohasche 1,3 %, Rohfaser 0,6 %, Natrium 0,0 %, Lysin 0,0 %, Methionin 0,0 %

Gelistet im Betriebsmittelkatalog für die biologische Landwirtschaft durch InfoXgen. Kann in der ökologischen/biologischen Produktion gemäß den Verordnungen (EG) Nr. 834/2007 und (EG) 889/2008 verwendet werden. Kontrollstelle: AT-BIO-301.

Zur Verhinderung von fäulnisbildenden Prozessen siehe Effektive Mikroorganismen Aktiv (EMa).

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Größe n.a.